Psssst... Platin

Platin, ein faszinierendes Metall. Aber was genau macht dieses Metall so besonders?




Platin zeichnet sich durch seine

grau-weiße Farbe aus. Ein klares, prägnantes Design vollendet die Schmuckstücke. Das Gewicht von Platin unterstreicht dieses und spiegelt die Beständigkeit des Schmucks wieder.



950/- Platin hat eine Dichte von 20,3 g/cbm, 750/- Gelbgold hat eine Dichte von 15,4g/cbm.

Somit ist ein Schmuckstück aus Platin ca. 1/3 schwerer als das gleiche aus Gold.

Diese Eigenschaft verleiht Platinschmuck eine besondere Wertigkeit.


In den letzten Jahren hat sich der Platinpreis stark verändert. Zur Zeit liegt dieser preislich unter Gold und Palladium. Besonders bemerkbar macht sich dieses bei Trauringen. Ein Ehering aus Platin ist (je nach Tageskurs und Ringgröße) nur 50-100€ teurer als ein Ring aus 585/- Weißgold. Das macht Eheringe aus Platin auch finanziell attraktiv.


Darüber hinaus ist Platin durch seine hohe Dichte und Härte eine ideales Material für Trauringe. Die hohe Legierung sorgt dafür das es besonders verträglich ist für Allergiker. Trauringe aus Platin sind sehr robust, da sich das Material über die Jahre nicht abträgt. Perfekt um ein Leben lang getragen zu werden.



24 Ansichten